termine

Termin
26. Nov 2021

Interesse an TUSCH?
Jetzt für eine Partnerschaft bewerben!

 

Für das Schuljahr 2022/23 können sich Schulen aller Schulformen bis zum 26. November für eine TUSCH Partnerschaft bewerben. TUSCH vermittelt, fördert und betreut dreijährige Partnerschaften zwischen Berliner Schulen und Theatern.

Innerhalb der Partnerschaften werden in Teams von Lehrer*innen und Theaterpädagog*innen/Künstler*innen Begegnungs- und Austauschformen sowie künstlerische Projekte mit dem Ziel entwickelt, möglichst viele Schüler*innen mit Theater als Kulturort und Kunstform in Berührung zu bringen.

Neben kontinuierlichen Aktivitäten wie Aufführungsbesuchen, Theaterführungen u.v.m. entwickeln beide Partner  Theaterprojekte, bei denen sich die spezifischen Interessen und Profile beider verbinden.

Jede Berliner Schule kann sich für TUSCH bewerben, an der sich ein engagiertes Team von Lehrer*innen verschiedener Fachbereiche an einer Partnerschaft mit einem Theater beteiligen möchte. Auch Schulen, die bereits eine TUSCH Kooperation hatten und die bis dahin gegebenen Impulse vertiefen möchten, können sich für das Programm TUSCH+ bewerben.

Wie kann ich mich mit meiner Schule bei TUSCH bewerben?

Schulen, die Interesse an einer Partnerschafthaben, nehmen bitte an einem der folgende Beratungstermine rund um die TUSCH Kooperation wahr:

23. September 2021 um 16 Uhr
29. September 2021 um 16 Uhr
06. Oktober 2021 um 16 Uhr
27. Oktober 2021 um 16 Uhr
10. November 2021 um 18 Uhr
18. November 2021 um 16 Uhr

Anmeldung über: info[at]tusch-berlin.de

Anschließend füllen Schulen bitte das Bewerbungsformular aus. Bewerbungsschluss ist am 26. November 2021.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das TUSCH Büro unter 030 – 247 49 856 oder info[at]tusch-berlin.de.

Anmelden