termine

Info
Juni/Juli 2022

NUR HIER KANN MAN HIER SEIN
mit Floating Berlin

 

Wir freuen uns über den positiven Förderbescheid unserer TUSCH Koproduktion „Nur hier kann man hier sein – ein performatives Stadtforschungsprojek“ in Kooperation mit der Floating University Berlin durch den Fonds Darstellende Künste. Künstler*innen, Raumexpert*innen und Schüler*innen entwickeln gemeinsam künstlerische Strategien, um den (Stadt)Raum in und um das Regenwasserrückhaltebecken nahe des Tempelhofer Feldes zu erforschen: Wer hat sich hier verwurzelt? Wer setzt sich gegen wen durch? Wie wollen wir (menschlichen) Stadtpflanzen zusammenleben? Mittels performativer Methoden nehmen die Beteiligten am Theater der Stadt teil, verändern es und schaffen eine interaktive Performance. Ende Juni/Anfang Juli ist Premiere!

Weitere Infos unter: TUSCH Koproduktion „Nur hier kann man hier sein“

Anmelden