Aktuelles

Neuvermittlung TUSCH-Partnerschaften für 2015-2017

Rund 33 Berliner Schulen aller Schularten haben sich zwischen Januar und März für eine dreijährige Partnerschaft mit einem Berliner Theater bei TUSCH beworben. Die Projektleitung vermittelt die neuen Kooperationspaare im Mai/Juni und wird den Bewerbern entsprechende Rückmeldungen geben. Ab dem Schuljahr 2015/2016 werden voraussichtlich insgesamt 35 TUSCH-Partnerschaften bestehen.

Berufsorientierung – Studiengang Theatertechnik

Gemeinsam mit dem Studiengang Theatertechnik der Beuth-Hochschule für Technik Berlin bieten wir zwei Infoveranstaltungen an, bei dem sich interessierte PädagogInnen als Multiplikatoren und SchülerInnen der aktuellen TUSCH-Schulen über den Studiengang Theatertechnik informieren können:

19. Mai 2015 um 15:00 Uhr: nur für PädagogInnen (ausschließlich TUSCH-Schulen)
20. Mai 2015 um 15:00 Uhr: nur für SchülerInnen (ausschließlich TUSCH-Schulen)

In dem 90-minütigen Einblick wird Prof. Dr. Bri Newesely den Studiengang vorstellen und die Räumlichkeiten zeigen. Im 1:4 Studio – einer Mini-Bühne – kann außerdem eine kleine Übung absolviert werden und nicht zuletzt bleibt auch noch Zeit für Fragen. Anmeldung bis zum 30. April unter: 030 – 247 49 856 oder info@tusch-berlin.de

 

TUSCH Festival – 3. bis 6. März 2015

Das TUSCH-Festival ist erfolgreich zu Ende gegangen. An vier Tagen wurden die künstlerischen Ergebnisse der TUSCH-Partnerschaften im zweiten und dritten Schuljahr  präsentiert. 500 SchülerInnen, von GrundschülerInnen bis hin zu BerufschülerInnen, eroberten während des TUSCH Festivals  die beiden Bühnen im Podewil, spielten begeistert Theater, sahen gebannt ihren ProgrammpartnerInnen zu und tauschten sich über die entstandenen Inszenierungen aus. Rund 1200 ZuschauerInnen waren beim TUSCH-Festival zu Besuch. In  einer Ausstellung im Foyer stellten die Partnerschaften im ersten TUSCH-Jahr ihre Theaterprojekte in Text und Bild vor. Wer mehr über das Festival 2015 lesen möchte, guckt vorbei auf unserem TUSCH Blog. Dort finden Sie Rezensionen zu einzelnen Festivalaufführungen, Interviews während der Proben mit den Spielerinnen u. v. m. TUSCHBLOGGT!